workshop

Projekte für nachhaltigen Unternehmenserfolg

Engpass „Management-Aufmerksamkeit“, Mehr Projekte in kürzerer Zeit, Fachkräftemangel und Digitalisierung, Typische Fehler und Stolperfallen bei der Entscheidung über Projekte und Initiativen, Fokus „Nachhaltiger Unternehmenserfolg“, Aufbau entscheidender Wettbewerbsvorsprünge.

  • Datum / Zeit: 23.10.2019 - 24.10.2019 / 10:00 - 18:00

  • Veranstaltungsort: VISTEM GmbH & Co. KG
    Heppenheim Bergstraße, Deutschland

Ticket bestellen
Lade Karte ...

Projekte für nachhaltigen Unternehmenserfolg

Ziel

Identifizieren Sie die für Ihr Unternehmen zielführenden Projekte. Unterscheiden Sie diese von den vielen Möglichkeiten, die Ihr Unternehmen nicht weiter bringen oder ihm sogar schaden. Gestalten Sie ein Projektportfolio, das die Basis für ein nachhaltig florierendes Unternehmen schafft.

Inhalte

Engpass „Management-Aufmerksamkeit“, Mehr Projekte in kürzerer Zeit, Fachkräftemangel und Digitalisierung, Typische Fehler und Stolperfallen bei der Entscheidung über Projekte und Initiativen, Fokus „Nachhaltiger Unternehmenserfolg“, Aufbau entscheidender Wettbewerbsvorsprünge

Methodik

  • Vorträge
  • Simulationen
  • Gruppenarbeit
zur Reservierung im Michel Hotel

Unsere Hotel Empfehlung in Heppenheim:

Im Michel Hotel können sehr kurzfristig Reservierungen vorgenommen werden. Das Hotel hat wunderschöne Zimmer am Rande der Heppenheimer Altstadt.
zur Reservierung im Michel Hotel

Bestellmöglichkeiten / Buchung

Achtung, auf 12 Teilnehmer begrenzt

Diese Veranstaltung kann direkt auf der Webseite des Veranstalters (GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.) gebucht werden. Hier erfahren Sie auch alle Details zur Veranstaltung.

Ticket bestellen

Uwe Techt

Uwe Techt unterstützt als strategischer Denker für grundlegende Veränderungsinitiativen namhafte Unternehmen dabei, entscheidende Wettbewerbsvorsprünge aufzubauen und in lukratives Geschäft zu verwandeln.

Er ist begeisterter Speaker und bekannter Autor zu Themen wie:

  • Druchbruchsinnovationen
  • Critcial Chain Projektmanagement und zur
  • Theory of Constraints

Weiter zur Website von Uwe Techt.

Kontakt über Uwe Techts Soziale Netzwerke

Claudia Simon

CEO der VISTEM GmbH & Co. KG und Leitung Geschäftsbereich TOC Institute. Claudia Simon ist Unternehmensberaterin für Strategie- und Organisationsentwicklung in Unternehmen.

Sie absolvierte eine Ausbildung zur Industriekauffrau und studierte Betriebswirtschaft an der FH Worms. Nach der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten und der Tätigkeit als Assistentin der Geschäftsleitung in größeren Anwaltskanzleien, wo sie u.a. bei der Implementierung eines Managementsystems mitwirkte, leitete sie die Abteilung Schulung und Consulting eines Unternehmens für Anwaltssoftware.

Neben ihrer Arbeit als Unternehmensberaterin koordiniert Caudia Simon das Netzwerk deutschsprachiger Experten, Anwender und Interessenten zur Theory of Constraints.

Zu Gast im EXPERTENTALK

Uwe Techt steht Rede und Antwort im Expertentalk. Lassen Sie sich in diesen 15 Minuten inspirieren – es lohnt sich.

Lassen Sie sich inspirieren
negatives Multitasking bekämpfen

Leidet ihr Unternehmen an negativem Multitasking?

Wenn Projekte fließen, dann können mehr Projekte in kürzerer Zeit mit den gleichen Ressourcen durchgeführt werden. Immer wieder stellen wir bei unseren Kunden fest, dass die Probleme in der Multiprojekt-Steuerung sehr ähnlich sind. Eine Schlüsselfunktion hat das „negative Multitasking“: – Arbeiten werden nicht beendet, bevor eine neue Aufgabe begonnen wird, was zu einer erheblichen Verlängerung aller Aufgaben führt. Mit der Studie „Multitasking im Projektmanagement. Status Quo und Potentiale“ haben wir unsere Beobachtungen auf eine breitere, wissenschaftlich fundierte Basis gestellt.

zum 1 Minuten Schnelltest