Hybrid aus Agilem und Critical Chain Projektmanagement 2017-06-06T21:29:28+00:00
Info & Anmeldung

Hybrid aus Agilem und Critical Chain Projektmanagement

Reduktion der Projektlaufzeit und Verdoppelung des Durchsatzes

Wolfram Müller und Dr. Peter Selders (Endress+Hauser) berichten über den Erfolg, der bei Endres+Hauser mithilfe des Critical Chain Projektmanagements und agilen Methoden möglich war. Die Projektlaufzeit wurde um rund 25% verkürzt, die Zuverlässigkeit deutlich gesteigert – und das alles ohne weiteren Ressourceneinsatz.
Endress+Hauser hat in der Vergangenheit viel in Prozesse, Methoden und Ausbildung im klassischen sowie agilen Umfeld investiert. Zur Verbesserung der Innovationsfähigkeit war es notwendig, den Projektdurchsatz zu steigern und die Projektlaufzeiten gleichzeitig zu verkürzen.

Nutzen Sie die Chance, direkt aus erster Hand mehr zu erfahren: Sie haben die Möglichkeit, Wolfram Müller und Dr. Selders (Endress+Hauser) direkt nach dem Vortrag am GPM-Stand persönlich zu sprechen.

Mehr dazu finden Sie hier.

“Zusammen wachsen. Ideen verbinden. Projekterfolge gestalten.” – so lautet das Motto des 33. PM Forums am 18. und 19. Oktober 2016 im NCC Ost in Nürnberg.

Keynote Speaker

  • Martin Hoffmann: Intendant der Berliner Philharmoniker
  • Dr. Manfred Lütz: Psychiater, Psychotherapeut und Bestsellerautor
  • Dagur Sigurdsson: Trainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft
  • Sascha Lobo: Blogger, Autor und Internetexperte

Kombitickets und Ermäßigungen

Von den Vergünstigungen eines Kombitickets profitieren? Einfach im Anmeldefenster sowohl das PM Forum als auch den PMO Tag auswählen. Dann erhalten Sie im weiteren Verlauf der Buchung eine Vergünstigung von 50 Euro pro Veranstaltung und sparen insgesamt 100 Euro.

Studenten bis max. 30 Jahre erhalten vergünstigte Gebühren. Bei Nicht-Mitgliedern ist ein Nachweis durch Immatrikulationsbescheinigung notwendig.

Vortragende der VISTEM

Wolfram Müller, Director Sales

beschäftigte sich als Dipl.-Ing. Mechatronik und Dipl.-Ing. Maschinenbau zunächst mit Themen der Entwicklung und Fertigung. Die Werkzeuge des klassischen Projekt-managements lernte er im Rahmen seiner Tätigkeit als Projektmanager in der Medizintechnik kennen. Seit 1987 und parallel zum Studium entdeckte er als Freelancer in zahlreichen Software-Entwicklungsprojekten den Spaß an schnellen Projekten. Bis heute konnte er beide Seiten erst als Entwickler und später als Manager des Project Office der 1&1 Internet AG (mit ihren Marken Schlund+Partner, GMX sowie web.de) ausleben. Seit 2006 steht seine Erfahrung in Critical Chain und “High-Speed”-Projektmanagement in Form von Coaching und Beratungunter dem Label der www.Speed4Projects.net und www.VISTEM.eu jedermann zu Verfügung.

Info & Anmeldung