Beyond Agile – mit Lean, TOC und CCPM die nächste Stufe erreichen 2017-12-07T13:40:13+00:00
workshop

Beyond Agile – mit Lean, TOC und CCPM die nächste Stufe erreichen

Komplexe Projekte erfordern die erfolgreiche Synergie von vernetztem Projektmanagement und agilen Arbeitsmodellen – ein hybrides Vorgehen. Die Seminarteilnehmer lernen, wie man die Methoden aus den drei Bereichen Lean (Kanban), Theory of Constraints (TOC) und Critical Chain Projektmanagement (CCPM) zu einem kompletten Methoden-Framework kombiniert. Damit erreichen Sie eine Flexibilisierung und Beschleunigung der Projekte sowie eine deutliche Durchsatzsteigerung (um Faktoren).

  • Datum / Zeit: 31.01.2018 - 01.02.2018 / 09:00 - 17:00

  • Veranstaltungsort: Heppenheim (Bergstraße),
    Deutschland
Flyer download
Ticket bestellen
Lade Karte ...

Inhalte

  • Lean, Advanced Agile und CCPM Grundlage und Prinzipien und Synergien
  • Praktische Übungen, Simulationen zur Verdeutlichung der Wirkweise
  • Kombination der einzelnen Elemente zu einem umfassenden Framework für Produktentwicklung und Projekte
  • Beispiele aus der Praxis
  • Ideen zur Einführung

Methodik

+ Impulsvorträge
+ Gruppenübungen
+ Simulation
+ Praxisfälle

Zielgruppe

+ Projektleitungen für innovative Projekte
+ Leiter von Projektmanagement
Offices (PMO)
+ Linien-Führungskräfte, Produktmanager, Innovationsmanager

Zugabe

+ Teilnehmer erhalten  das Buch „The CIO Guide for Breakthrough Portfolio Performance
+ Individuelle Auswertungdes Ist-Standes und Potential

Bestellmöglichkeiten / Buchung

10 Jahre TOC-Institute 10% RabattDer Normalpreis für die Veranstaltung beträgt €950,-.
Mit dem 10 Jahre TOC-Institute 10% Rabatt jedoch nur €855,-. Feiern Sie mit uns!

KategorieInformationVerkauf von / bisPreis / nettoAnzahl Tickets
AEinzelpreis (zweitägiger Workshop)ab sofort – 30.01.2018€950,- -10% Rabatt = €855,-



Referent: Wolfram Müller

wolfram-mueller-profilWolfram Müller beschäftigte sich als Dipl.-Ing. Mechatronik und Dipl.-Ing. Maschinenbau zunächst mit Themen der Produktentwicklung und Optimierung von Produktionsabläufen. Die Werkzeuge des klassischen Projektmanagements lernte er hier im Rahmen seiner Tätigkeit als Projektmanager in der Medizintechnik kennen.

Schon während seines Studiums und parallel zur Arbeit als Ingenieur entdeckte er als Freelancer in zahlreichen Software-Entwicklungsprojekten den Spaß an schnellen Projekten. Als Entwickler und später als Leiter des Project Management Office der 1&1 Internet AG (inklusive der Marken GMX und web.de) war er verantwortlich für die Abwicklung von weit mehr als 500 agilen Projekten.

Seit 2006 stellt er seine Erfahrung in Critical Chain und  agilem Projektmanagement, in Form von Training, Coaching und Beratung zur Verfügung. Seit 2015 ist er als aktiver Gesellschafter Director Sales der VISTEM GmbH & Co. KG.

Danke für Ihre Weiterempfehlung!

Fragen zum Seminar?

Von-Siemens-Straße 1
D-64646 Heppenheim

Telefon: +49 (6252) 79 53 07-0
E-Mail: info@vistem.eu

Nächste Veranstaltungen: