Agile Konkret – Agiles Projektmanagement 2016-11-25T19:56:21+00:00

Agile Konkret – Agiles Projektmanagement

Die Seminarteilnehmer erhalten einen guten Überblick zum Thema „Agile“ und über die Grundlagen und Methoden. Sie erfahren, wie man die agilen Methoden ohne nennenswerte Reibungsverluste in ein Projektmanagementsystem – auch in einem großen Unternehmen – integriert. Darüber hinaus bekommen sie einen Einblick wie der Veränderungsprozess schnell und nachhaltig ablaufen kann und wie ihre Projekte nachhaltig von einem agilen Vorgehen profitieren.

Lade Karte ...


Datum / Zeit
23.11.2016 / 09:00 - 17:00

Veranstaltungsort
IHK Wiesbaden, Wiesbaden

Veranstaltung in meinen Kalender eintragen

iCal ical eintragen / google google eintragen


Agile Konkret – Agiles Projektmanagement

Überblick, Methoden und Einführung Agilem Projektmanagement in KMU’s und großen Unternehmen

Zahlreiche Unternehmen geraten in den letzten Jahren zunehmend unter Druck. Die Wettbewerbssituation in einem, inzwischen in fast jedem Segment, globalen Markt hat sich weiter verschärft und verlangt immer mehr an Flexibilität und Schnelligkeit. Durch diesen, aber auch andere Umstände wie z.B. Stellenabbau und Budgetkürzungen, gewinnt das Projektmanagement weiter an zentraler Bedeutung. Um den Anforderungen gerecht zu werden, bedient es sich inzwischen immer mehr agiler Methoden und Vorgehensweisen.

Allerdings ist der Ein- bzw. Umstieg nicht immer einfach zu bewältigen und ein umfassender Überblick zu den unterschiedlichen Methoden im Bereich „Agile“ wichtig. Darüber hinaus ist eine ausgearbeitete Einführungsstrategie oftmals entscheidend, damit das Vorhaben auch gelingt und nachhaltig Erfolge zeigt.

Referent

Wolfram Müller

wolfram-mueller-profilWolfram Müller beschäftigte sich als Dipl.-Ing. Mechatronik und Dipl.-Ing. Maschinenbau zunächst mit Themen der Entwicklung und Fertigung. Die Werkzeuge des klassischen Projektmanagements lernte er im Rahmen seiner Tätigkeit als Projektmanager in der Medizintechnik kennen. Seit 1987 und parallel zum Studium entdeckte er als Freelancer in zahlreichen Software-Entwicklungsprojekten den Spaß an schnellen Projekten. Bis heute konnte er beide Seiten erst als Entwickler und später als Manager des Project Office der 1&1 Internet AG (mit ihren Marken Schlund+Partner, GMX sowie web.de) in weit mehr als 500 Projekten ausleben. Seit 2006 stellt er seine Erfahrung in Critical Chain und  agilem Projektmanagement, in Form von Training, Coaching und Beratung zur Verfügung.

 

 

Nutzen

Die Seminarteilnehmer erhalten einen guten Überblick zum Thema „Agile“ und die Grundlagen sowie Methoden.
Sie erfahren, wie man die agilen Methoden ohne nennenswerte Reibungsverluste in ein Projektmanagementsystem, auch in großen Unternehmen, integriert.

Zielgruppe

  • Leiter PMO/PO/PM-Abteilung/Multiprojektmanagement
  • Leiter von übergeordneten Geschäfts- und Service-Bereichen
  • Mitarbeiter von Project Management Offices, Projektmanagement-Abteilungen/Multiprojektmanagement
  • Projektleiter/Projektmanager/Projektkoordinatoren
  • Alle mit Verantwortung für das Projektmanagement
Veranstaltungsflyer herunterladen

Veranstalter

Institut für Prozess- und Projektmanagement
Das Institut für Prozess- und Projektmanagement konzentriert sich auf die Aufbereitung und Verarbeitung unmittelbar verwertbaren Wissens und praktischer Erfahrung zu Projektmanagement. Gerade Praktiker schätzen die verschiedenen jährlichen Expertentagungen sowie die spezialisierten Expertenseminare zu unterschiedlichen Themen im Prozess- und Projektmanagement.

Institut für Prozess- und Projektmanagement
Achim Bogacz, Eberleinstraße 8, 65195 Wiesbaden
Tagungsbüro: Tel. +49 (0) 611 18170234
E-Mail: tagungsbuero@pm-institut.de

Weitere Info und Anmeldung