Eli Goldratt

eliGoldratt

Dr. Eliyahu M. Goldratt 1947- 2011 – Buchautor, begnadeter Lehrer und Begründer der Theory of Constraints.

„I smile and start to count on my fingers: One, people are good. Two, every conflict can be removed. Three, every situation, no matter how complex it initially looks, is exceedingly simple. Four, every situation can be substantially improved; even the sky is not the limit. Five, every person can reach a full life. Six, there is always a win-win solution. Shall I continue to count?“

Seine Bücher Das Ziel (ein Roman über Prozessoptimierung), Das Ziel II (It’s not Luck – ein Roman über erfolgreiches Marketing), Das Ergebnis (Necessary but not sufficient – ein Roman über profitable Softwarelösungen), Die kritische Kette (das neue Konzept des Projektmanagements), Isn’t it obvious? (die Anwendung der TOC im Einzelhandel), The Choice (How to live a full life) sind Weltbestseller der Business-Literatur und in viele Sprachen übersetzt. Jedes Einzelne von ihnen hat eine Revolution des Managements ausgelöst und radikale Performance-Steigerungen mit direkter Auswirkung auf die Unternehmensergebnisse und das Leben der Menschen hervorgebracht.

Eli’s Wirken hat aber nicht nur viele florierende Unternehmen geschaffen. Millionen Kinder weltweit lernen die Denkprozesse der Theory of Constraints, um ihre Potentiale zu entfalten und Win-Win-Lösungen zu kreieren. Strafgefangene erhalten eine signifikant höhere Chance, ihren Weg in der Gesellschaft zu finden. Infrastruktur, Wasservorsorgung, Erträge in Landwirtschaft armer Länder werden erheblich verbessert. Die Säuberung nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexico wurde mit einer zuvor für unmöglich gehaltenen Geschwindigkeit und Wirkung realisiert.

„Together we are making the world a better place.“

Weltweit sind die professionellen Anwender der TOC in der TOCICO organisiert. In Deutschland hat Eli Goldratt die Gründung der VISTEM, des TOC-Institutes und des Netzwerks toc4u inspiriert.